• Slider Faq

    Videobroschüre

    Videobook

    Verpackung mit Videocard

Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen zu Video in Print Produkten zusammengefasst.
Klicken Sie sich einfach durch!

 

Fragen zum Druck, Layout, Auftrag und mehr 

Wir produzieren jedes Sonderformat für Sie. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Verschiedene Displayformate der Videocard, spezielle Druckeffekte oder Druckausführung mit Faltungen, Stanzung, hochwertige Veredelungen - wir entwickeln Ihre Ideen gemeinsam mit Ihnen zu Ihrer individuellen Video in Print Lösung. Fragen Sie bei uns an! 

  1. Gemeinsam mit Ihnen legen wir Druckformat, Ausführung, Videocard Größe, Speicher, etc. fest.
  2. Für das Layout Ihrer Videobroschüre erhalten Sie die passende Druckvorlage.
    Gerne können auch wir für Sie die Gestaltung mit unseren Designern übernehmen.
  3. Sie erteilen uns den Auftrag.
  4. Wir senden Ihnen die Stanzform zur Druckdatenerstellung.
  5. Sie übermitteln uns Ihre Druckdaten zur Prüfung.
  6. Wir gehen mit Ihrem Video in Print Produkt in Produktion.
  7. Sie senden uns das/die Video(s)
    Auch die Produktion Ihres Videos können wir übernehmen. Fragen Sie bei uns an.
  8. Wir spielen Ihre übermittelten Videodaten auf die Videocard.
  9. Abschließend versenden wir Ihre Videobroschüren, Videobooks an Sie oder direkt an Ihre Kunden/Zielpersonen.

Egal welches unserer Produkte Sie wählen, beträgt die Mindestauflage 50 Stück.

Solange es sich nur um unterschiedliche Druckmotive handelt, ist das kein Problem. Wir verrechnen Ihnen z.B. die gesamt bestellten 800 Stk. und pro Druckmotiv zusätzlich die Setupkosten. Bitte beachten Sie hier allerdings unsere Mindestauflage von 50 Stk. pro Druckmotiv.

Die Lieferzeit für Ihren Auftrag beträgt ca. 2-4 Wochen, abhängig vom Aufwand Ihres Video in Print Produktes und der bestellten Auflage.

Ja, Sie können bei uns auch unbedruckte Videobroschüren bestellen und nach Ihren Vorstellungen selbst gestalten.

Das Hardcover ist wie ein Buchumschlag um die Videocard. Ein Hochwertig, meist Hochglanz bedruckter fester Karton, der für oftmaligen, wiederholten Gebrauch der Videobroschüre optimal geeignet ist.

Hardcover werden z.B. auch gerne für Videobooks – Bücher mit integrierter Videocard verwendet. Mehrere bedruckte Seiten zum Blättern und gleichzeitig abgespielter Film zur „Untermalung“ und Übermittlung Ihrer Botschaft. – Lebendige Emotionen.

Fragen zu Video, Videocard und Technik

Die Datengröße/Länge Ihres Videos hängt von der Komprimierung des Videos ab.

Der eingebaute Standard Speicher der Videocards hat 256 MB. Darüber hinaus können Sie auch größere Speicher wählen: 512 MB, 1 GB, 2 GB, 4 GB und 10 GB. Wir beraten Sie gerne zur Wahl der richtigen Speicherkapazität!

Mit unserem Standardspeicher von 256 MB Speicher können ein oder verschiedene Videos mit einer Gesamtlaufzeit bis zu 30 Minuten aufgespielt werden. Meist haben Produktvideos oder Imagevideos eine Länge von maximal 3 bis7 Minuten. D.h. es könnten z.B. 4 Videos zu je 7 Minuten gezeigt werden. Sie benötigen mehr Speicherkapazität – kein Problem, wir haben bis zu 10 GB für Sie zur Verfügung.

Ja natürlich! Sie können bis zu 10 unterschiedliche Videos aufspielen. Die Videos werden durch Buttons aktiviert oder sie starten nach dem Öffnen der Karte automatisch und laufen nacheinander ab.

Optimal sind .mp4, aber auch .mov, .avi, und .pdf. Andere Videoformate können wir für Sie passend für die Videokarte konvertieren.

Wählen Sie, ob Sie die Videocard/Videobroschüre mit permanentem Schreibschutz oder ohne Schreibschutz geliefert haben wollen. Bei einem permanenten Schreibschutz ist das einmal aufgespielte Video unveränderlich. Ohne Schreibschutz können Sie das Video jederzeit gegen ein Neues austauschen.

Die Videocards werden über den eingebauten USB-Port mit einem USB Kabel geladen. Dieses USB-/Micro-USB Kabel wird kostenlos mitgeliefert und kann sowohl zum Laden der Batterie als auch zum Aufspielen von neuen Videos verwendet werden

Mit einem handelsübliches USB-/Micro-USB Kabel, das wir standardmäßig und kostenlos jeder Videobroschüre beilegen.

Abhängig vom Displayformat und der Kompression läuft die Batterie bis zu 2 Stunden. Danach ist das Aufladen mit USB erforderlich. Für längere Spielzeiten bieten wir auch leistungsstärkere Batterien an. Fragen Sie einfach nach!

Natürlich können Sie mit dem beiliegenden USB-Kabel Ihre Videos auch selbst von Ihrem Computer auf die Videocards überspielen. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass wir für selbst aufgespielte Videos keine Haftung übernehmen können.

Oft liegt die Herausforderung in der Konvertierung der Videos, der entsprechenden Software und den zu beachtenden Einstellungen, damit am Ende alles passt.

Das ist uns auch schon passiert – und zwar waren die Broschüren fein säuberlich übereinander gestapelt. Der im Deckel eingebaute Magnetschalter einer Videokarte hat bei der darüber liegenden zufällig das Video gestartet.
Daher unser Tipp: Stapeln Sie Ihre Videobroschüren immer gegengleich.

Die Buttons geben Ihnen die Möglichkeit des Ein/Ausschaltens, der Lautstärkeregelung laut /leise, der Steuerung der Videos vor/zurück oder Start/Stop, usw.

Grundsätzlich starten die Videos beim Öffnen der Videobroschüre/Ihrer Video in Print Lösung in einer voreingestellten Lautstärke. Durch Zuklappen oder schließen wird das Gerät ausgeschaltet.

Mit der Touchscreen-Lösung haben Sie für Ihre Videobroschüre / Videokarte einfach mehr Gestaltungsfreiraum und müssen beim Layout die Buttons nicht beachten. Touchscreens gibt es für die Displaygrößen 5,0″, 7″ oder 10″.

Die Batterie hält bis zu 2.000 Betrachtungszyklen stand. Sie wird über das mitgelieferte USB Kabel aufgeladen.

Alle von uns produzierten Video in Print Produkte werden gemäß dem ARA und ERA angemeldet. Videocards werden wie elektronische Geräte entsorgt.

Rufen Sie uns doch an unter +43 664 13 19 169 oder senden Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Sie!